Wir verwenden Cookies, um das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir verwenden keine Profiling-Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch uns einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt buchen
Zimmer   Restaurant   SPA   Hochzeiten   Meeting   Aktivitäten   Region   Seilbahn   Atelier   Galerie   Kontakt       News & Angebote
Seilbahn Serpiano Seilbahn Serpiano

Geschichte der Seilbahn

Erbaut im Jahr 1958, repräsentiert sie die erste Luftseilbahn der Schweiz mit vollautomatischem, zweispurigem Pendelbetrieb für den Personentransport. Deshalb ist dies eine Anlage von grosser technikgeschichtlicher Bedeutung für das Land. Nebst der Seilbahnwinde, werden mit diesem System ebenfalls das Schliessen der Kabinentüren, das Einziehen des Fahrgeldes, das Abzählen der Fahrgäste und die übergewichtskontrolle automatisch abgewickelt und gesteuert.

Die Anlage basiert auf einem System, das vom Ingenieur Karl Peter aus Garmisch-Partenkirchen entwickelt und mit Komponenten von Schweizer Herstellern in einer idealen Trasse gebaut wurde. Sie besitzt nur eine Dreibeinstütze und ist die einzige in der Schweiz existierende Anlage dieser Art. 1997 wurden die beiden Kabinen ersetzt und die Profilstahl-Gehänge mit ihren achtrolligen Laufwerken nachgerüstet. Im gleichen Jahr wurden auch die Betriebsbremse, die Steuerung sowie die überwachungsanlage ersetzt. Der Motor und das Getriebe sind Originalteile und stammen noch aus der Bauzeit.

Die Tal- und Bergstationen sind Betonrahmenkonstruktionen mit Füllungen aus Backstein und Glas. Die Gebäude haben den formalen Stil der 1950er Jahre. Neben der Bergstation befindet sich das Restaurant Funivia.
Diese weitgehend im Originalzustand erhaltene Tessiner Seilbahn besticht nicht nur durch den technischen Seltenheitswert ihrer Anlagen, sondern auch durch die Konstruktion der für diese Epoche typischen Stationsbauten von hervorragender architektonischer Qualität.

(Quelle technische Daten und Konstruktion: www.seilbahninventar.ch/objekt.php?objid=40989&lang=de)

Ab Serpiano benötigt die Seilbahn nur 4 Minuten bis nach Brusino Arsizio und umgekehrt, und die beiden Kabinen bieten Platz für jeweils 10 Personen oder 3 Personen mit Fahrrädern.
Es ist nach wie vor das schnellste Verkehrsmittel ins Gebiet des Monte San Giorgio.

Einige technische Daten der Seilbahn:

- Talstation Brusino 285 m
- Bergstation Serpiano 650 m
- Streckenlänge 934 m
- Höhendifferenz 365 m
- Neigung max. 88%, Mittelwert 43%
- Fahrgeschwindigkeit max. 6m/s, Mittelwert G.4m/s, Min.G.2m/s
- Nutzlast max. pro Kabine 10 Personen oder 800 kg
- Motorleistung Hauptmotor 43/57 kW
- Motorleistung Notantrieb 11 kW

SPONSOREN

Die Seilbahn Brusino-Arsizio SA dankt ihren Sponsoren, die mit ihrem Engagement und ihrer Zusammenarbeit die Fortsetzung dieser historischen und eindrucksvollen Verbindung in unserer Region ermöglichen.

Entdecken Sie die Sponsoren der Seilbahn

[ Zurück zur Seite Seilbahn ]

Hotel Serpiano

Via Serpiano

6867 Serpiano - Switzerland

Tel +41 91 986 20 00

info@serpiano.ch

IVA: CHE-496.518.926

 

Kontakt

Team

Wie Sie uns erreichen

FAQ

Privacy policy

 

Facebook    Instagram    Tripadvisor


V&G Promotion Web Marketing
Jetzt buchen